Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Nutzer, Spender und Projekt-Initiatoren der glueckspenden.de-Spendenplattform. Ergänzend zu diesen Nutzungsbedingungen sind die Datenschutzerklärung, sowie die Spendenbedingungen.

1. Anmeldung

Nutzer (Spender) müssem als Nachweis ihrer Geschäftsfähigkeit Fragen zur Person wahrheitsgemäß beantworten.
Die Registrierung als Nutzer ist kostenfrei. Bestimmte Funktionalitäten der glueckspenden.de-Spendenplattform stehen nur registrierten Nutzern zur Verfügung. Nutzer, die juristisch als natürliche Personen gelten, müssen zumindest beschränkt geschäftsfähig sind. Minderjährige bedürfen zusätzlich der Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter. Der Nutzer hat bei seiner Registrierung ausschließlich wahre Angaben, insbesondere zur Identität und zum  Alter zu machen.

2. Verhaltensregeln

Der Nutzer ist für sein Verhalten auf der glueckspenden.de-Spendenplattform eigenverantwortlich und erlaubt bei strafrechtlich relevantem Verhalten glueckspenden.de die Weitergabe seiner Daten an die Strafverfolgungsbehörden seines Landes. Die Verhaltensregeln auf der glueckspenden.de-Spendenplattform, insbesondere auch bei Beurteilungen von Projekten, beruhen auf gegenseitiger Rücksichtnahme und einem fairen und angemessenen Umgang miteinander und auch  Andersdenkenden gegenüber.
Der Administrator behält sich die Löschung von Beiträgen, die diesen Grundsätzen widersprechen, vor. Die Löschung erfolgt zeitnah, werktags spätestens innerhalb von 48 Stunden.

Sofern der Nutzer Inhalte auf der glueckspenden.de-Spendenplattform findet, die seiner Ansicht nach gegen bestehende Gesetze oder die Nutzungsbedingungen verstoßen, wird er glueckspenden.de darauf hinweisen.
Eine übermäßige Belastung der glueckspenden.de-Spendenplattform ist zu vermeiden. Insbesondere sind Maßnahmen untersagt, die die Integrität, Stabilität oder Verfügbarkeit der IT-Systeme der glueckspenden.de-Spendenplattform gefährden können.
Passwörter oder andere Zugangsdaten zu der glueckspenden.de-Spendenplattform sind vom Nutzer gemäß den allgemeinen Grundsätzen zur Passwortsicherheit zu wählen und streng geheim zu halten. glueckspenden.de ist unverzüglich zu informieren, sofern der Nutzer Hinweise darauf hat, dass die Sicherheit der glueckspenden.de-Spendenplattform oder seines Zugangs gefährdet ist.

3. Projekte

Soweit der Projekt-Initiator Texte, Bilder oder sonstige Inhalte auf der glueckspenden.de-Spendenplattform einstellt, so räumt er hiermit glueckspenden.de alle erforderlichen Rechte ein, diese Inhalte frei und beliebig auf der glueckspenden.de-Spendenplattform oder in Werbematerialien für die glueckspenden.de , on- und/oder offline zu verwenden. Unberührt bleiben beim Einstellen der Inhalte deutlich und klar angebrachte, anderweitige Hinweise. Insbesondere erhält glueckspenden.de das Recht, die Inhalte zu verändern, zu bearbeiten, zu speichern und öffentlich über die Spendenplattform zugänglich zu machen unter Berücksichtigung des ursprünglichen Sinns. alle von ihm eingestellten Inhalte uneingeschränkt verantwortlich. Vor der konkreten Teilnahme oder dem Einstellen von Inhalten hat sich der Nutzer zu vergewissern, dass sein Verhalten oder seine Inhalte nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten oder Rechte Dritter verstoßen können (z.B. Marken-, Namens-, Urheber- und Datenschutzrecht, jugendschutzrechtliche Bestimmungen). Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer vor dem Einstellen von Texten oder Bildern die erforderlichen Einwilligungen der Beteiligten, beispielsweise der Fotografen oder abgebildeten oder genannten Personen einzuholen.
Die glueckspenden.de-Spendenplattform wird Projekte, die unter anderem folgende Inhalte hat, nicht veröffentlichen:
•    Jugendgefährdendes oder –beeinträchtigendes Material
•    Inhalte, die Hass, Gewalt oder rassistische Diskriminierung fördern oder verherrlichen,
•    unwahre Tatsachenbehauptungen oder Beleidigungen,
•    vulgäre oder obszöne Ausdrücke, ungebührlicher Umgang mit anderen Mitgliedern,
•    Irreführende Inhalte,
•    Aufrufe zu Boykotten oder rechtswidrigen Handlungen

4. Kündigung, Sperrung des Zugangs

Das Nutzungsverhältnis als registrierter Nutzer kann von glueckspenden.de oder dem Nutzer jederzeit durch Mitteilung in Textform beendet werden.
glueckspenden.de ist berechtigt den Nutzer hinsichtlich einzelner oder aller Funktionalitäten der glueckspenden.de-Spendenplattform zu sperren. Insbesondere betrifft dies die Sperrung, Inhalte auf der glueckspenden.de-Spendenplattform einzustellen oder zu ändern. Weiterhin ist glueckspenden.de berechtigt, alle auf glueckspenden.de eingestellten Inhalte zu sperren oder zu löschen. Von diesem Recht wird glueckspenden.de insbesondere dann Gebrauch machen, wenn Dritte gegenüber glueckspenden.de die Verletzung von Gesetzen, Rechten Dritter oder Regeln der glueckspenden.de-Spendenplattform durch bestimmte Inhalte oder Nutzer behaupten.
Vor der Kündigung aus wichtigem Grund oder der Sperrung eines Nutzers oder von Inhalten soll dem Nutzer Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben werden.

5. Bereitstellung der glueckspenden.de-Spendenplattform

glueckspenden.de wird die Spendenplattform möglichst unterbrechungsfrei verfügbar halten. Eine bestimmte Verfügbarkeit wird nicht zugesagt. Insbesondere ist glueckspenden.de regelmäßig und außerplanmäßig berechtigt, die Spendenplattform für Wartungsarbeiten aus dem Netz zu nehmen. glueckspenden.de ist berechtigt, Funktionalitäten, Aussehen oder andere Features der Spendenplattform nach eigenem Belieben zu ändern. Zugang besteht nur zur Spendenplattform in der jeweils aktuellen Version. Zur Aufbewahrung oder Speicherung von Versionen oder Inhalten ist glueckspenden.de gegenüber Nutzern nicht verpflichtet.

6. Haftung

Die glueckspenden.de-Spendenplattform wird durch Spendengelder finanziert und steht allen Nutzern kostenfrei zur Verfügung. Die Haftung der glueckspenden.de wird für alle Schadenersatzansprüche und Haftungsfälle unabhängig von ihrem Rechtsgrund (beispielsweise Gewährleistung, Verzug, Unmöglichkeit, Pflichtverletzung, unerlaubte Handlung) ausgeschlossen, außer für Ansprüche wegen der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, wegen Arglist oder aus Garantie, aus vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von glueckspenden.de oder ihrer gesetzlichen Vertreter und nach dem Produkthaftungsgesetz. Für diese Ausnahmen verbleibt es bei der gesetzlichen Regelung.

7. Änderungen von Bedingungen


glueckspenden.de ist berechtigt, die Bedingungen zu ändern oder zu ergänzen. glueckspenden.de wird dies mit einer Frist von mindestens einem Monat zum Änderungszeitpunkt durch Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail) ankündigen. Der Nutzer ist dann berechtigt, das Nutzungsverhältnis bis zum Inkrafttreten der Änderung oder Ergänzung mit sofortiger Wirkung zu beenden. Sofern der Nutzer die Beendigung nicht herbeiführt, gilt dies als Zustimmung zu den geänderten oder ergänzten Bedingungen. Auf diese Wirkung wird glueckspenden.de hinweisen.

8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand


Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
Als Gerichtsstand wird der Sitz der glueckspenden.de  vereinbart, sofern die andere Partei nicht Verbraucher mit Wohnsitz in einem Staat im europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz ist.

Zurück

Kategorien

Spendenkorb

Dein Spendenkorb ist leer.

Informationen

Partner