Mein größtes Kind in Parnehnen -Spendenziel 72 Euro-

Mein größtes Kind in Parnehnen -Spendenziel 72 Euro-
Bild vergrößern

Spendenstückelung: 0,50 EUR


Eigentlich gehört er nicht in die „Kinder-projekte“, aber er ist ein großer Kindskopf. Und auch seine Körpergröße entspricht eher der eines Kindes – so ohne Beine.
Jenia war als jugendlicher Hitzkopf mit dem Auto ein wenig schnell unterwegs, aber es war Winter, die Sicht nicht gut und die Straße glatt. Das Auto rutschte in einen Graben, Jenia war bewußtlos, und seine Beine steckten im eisigen Wasser bis ihn nach Stunden endlich jemand entdeckte. Seine Beine waren erfroren und mußten amputiert werden. Anfänglich galt die Unterstützung durch die „Parnehnen-Hilfe“ seiner Schwester, die einen bettlägerigen Vater und den beinamputierten Bruder allein versorgte, keine Waschmaschine für die viele Wäsche und keine nennenswerte Unterstützung hatte. Anna pflegte beide bis zum Tod des Vaters, dann allmählich begann sie, an sich selbst zu denken. Irgendwann heiratete sie und zog fort.
Jenia hatte zum Glück einen Nachbarn, der ihm half, der ihn auch in einem maroden Rollstuhl durch die Löcher im Hof auf die ebenfalls löcherige Straße hievte und nicht nur für ihn einkaufte sondern ihm auch Gesellschaft leistete und ihn bei allen Dingen unterstützte. Der Rollstuhl sah aus, als würden gleich die Rollen im Boden versinken oder sich nach knapper Verbeugung und einem Bruch verabschieden, aber so etwas ist „normal“ wie die Russen sagen. Das Projektbild entstand, als mein Mann mit mir zusammen einige Bekannte, also auch Jenia in Dalnje/Schirrau besuchte und sich Jenia in meinen Husky verliebte. Er wollte ihn zu gern behalten, und ich hatte Mühe, seine starken Hände wieder aus Eldos Fell zu lösen. Der Husky wollte auch nicht bleiben, aber trug´s mit Fassung.
Jenia bekam bei einem meiner nächsten Besuche einen anderen Rollstuhl und seither eine klitzekleine Unterstützung für Lebensmittel, Medikamente und Wäsche. Er und auch ich würden uns freuen, wenn Ihr uns helft, diese Finanzspritze für das nächste Halbjahr zu finanzieren, - 6 x 12 Euro, also 72 Euro.
Macht Ihr mit, obwohl Jenia eigentlich kein richtiges Kind mehr ist?

 

Privater Projekt-Initiator:

Inga Zibell
Auf der Heide 18
27318 Hoyerhagen

Für die korrekte und wahrheitsgemäße Darstellung des Projektes und die Einhaltung des Copyright, und auch für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich der Impressumspflicht ist einzig und allein der Projekt-Initiator verantwortlich. glueckspenden.de ist lediglich eine, nicht auf Gewinn orientierte, Spendenplattform, die zwischen Spender und Spendenempfänger kostenfrei vermittelt.

 

Zahlungsabwicklung mit:     sofortüberweisung.de           

                                                         Für nähere Zahlungsinformationen bitte auf das Logo klicken

 

Mein größtes Kind in Parnehnen -Spendenziel 72 Euro- Mein größtes Kind in Parnehnen -Spendenziel 72 Euro- Mein größtes Kind in Parnehnen -Spendenziel 72 Euro-

Kommentare:

Kommentar schreiben

Autor: inga z. am 22.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Hei, das tut gut am frühen Morgen in Parnehnen. So früh kann ich noch nicht hopsen und springen vor Freude, heute ist nämlich Knochenwetter. Aber innerlich hopse ich ganz mächtig vor Freude und es singt in mir: Sie (oder er?) war wieder da! Ganz vielen glücklichen und lieben Dank an den großen, - ne ob groß weiß ich ja gar nicht - also den/die großzügigen Spender/in Das wird bestimmt ein guter Tag, der so anfängt. Das Bild für Jenia, das er sich gewünscht hat, haben wir dabei, vielleicht gibt es ein neues?

Autor: Klara B. am 22.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Wie schön, zu sehen, dass hier in der Nacht eine gute FEE / ein guter G/EIST durchgeschwebt ist und das Projekt abgeschlossen hat. -- Alles Gute für Jenia -- vlG an Inga und ihre Lieben -- Allen ein schönes Wochenende.

Autor: Klara B. am 21.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Glücksi-Gruß zum Freitag-Abend

Autor: Claudia B. am 18.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

tja. das mit dem Erwachsenwerden ist so ne Sache...aber manchmal sind die unschuldigen Kindergedanken doch echt angenehmer wie jene von einigen in der Erwachsenenwelt ,-))) ein liebes kleines Glücksi für das grosse Kind in Parnehnen....und für dich Inga ein sorgenfreier Tag...

Autor: inga z. am 17.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Von oder für? Auf jeden Fall danke, denn auch ich wurde, wie meine Mutter prophezeit hat, nie erwachsen, und das ist gut so!

Autor: Walter W. am 17.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Kindskopfglücksies *G*

Autor: inga z. am 17.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Huhu, kurzer Dank! ich bin groggy: Packorgie für Polen und Parnehnen.

Autor: inga z. am 16.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Ihr Lieben, es war wirklich ein schöner "Goldener Oktober" Sonntag. Wir haben versucht, die Kürbisse und die letzten Quitten noch zu ernten, und Ihr habt Jenia eine große Freude gemacht. Dafür wieder ein "bolschoi spassiba!" Habt Ihr das Schloß von Parnehnen bewundert? Ein russischer Mann hat mir erzählt , schon vor Jahren, es sei ein Bus mit Deutschen gekommen, habe am Schloß angehalten und eine Frau sei ausgestiegen, habe die abgerissenen Ställe und das Glände angesehen und geweint. Ich komme nicht aus Ostpreußen, aber auch mir ist oft zum Weinen, wenn ich diesen Verfall beobachte. nun ist am ganzen Gebäude nichts mehr zu retten, mein Nachbar-Andrej und mein Mann sind sich, ohne die jeweils andere Sprache zu beherrschen, einig: mit Tank (= Panzer) rein und alles abreißen.

Autor: Manuela S. am 16.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

natürlich wird auch Dein größtes Kind unterstützt liebe Inga

Autor: Chris Z. am 16.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

lg chris

Autor: Christine W. am 16.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

SonntagsGlücksiGruß für Jenia:-))

Autor: inga z. am 16.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Ja-ha:die Sonne scheint! Das hebt hoffentlich bei uns allen die Stimmung. Bei uns wird gepackt und sortiert, denn nach Polen kommen wieder viele Kästen mit Bekleidung mit, die wir bei unserem Zwischenstop bei der Fahrt nach Parnehnen (russisches Ostpreußen) ausladen. Euch einen schönen Sonntag, herzlichen Dank an alle, die auch große, etwas kurz gerateneKinder mögen. Lacht mal wieder und grüßt mir die Kinder und die Hunde! @ Walter: *K* AWD *H* auch lg

Autor: Frank W. am 15.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Samstags-Glücksi-Gruß

Autor: Walter W. am 15.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

*G* RZS *G* lg

Autor: inga z. am 15.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Danke Klara, Ich glaube, Deine Glück(..) wünsche bringen mir bzw. Parnehnen wirklich Glück, Dir herzlichen Dank für Deine Projektbegrüßungen hier und anderswo. Nach oder vor Dir müssen schon freundliche Eister hier gewesen sein, auch Euch großzübgigen Unsichtbaren wieder: Verbeugung und Dank. Sonniges WE haben wir diesmal wohl alle, genießt es.

Autor: Klara B. am 15.10.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Weiterhin viel Glück mit deinen Projekten, liebe Inga - alles Gute für Jenia - vlG zum Wochenende (13:25)

Spender, die dieses Projekt unterstützen, haben auch folgendes Projekt unterstützt:

Katzen in Italien Futter -Spendenziel 50 Euro-

Katzen in Italien Futter -Spendenziel 50 Euro-

am 13.12.11 überwiesen

Tierfreunde-Chile LAURA -Spendenziel 100 Euro-

Tierfreunde-Chile LAURA -Spendenziel 100 Euro-

am 14.11.11 überwiesen

Katzenschwemme Tierheim Herzsprung -Spendenziel 35 Euro-

Katzenschwemme Tierheim Herzsprung -Spendenziel 35 Euro-

am 16.01.12 überwiesen

Sabine braucht unsere Hilfe -Spendenziel 50 Euro-

Sabine braucht unsere Hilfe -Spendenziel 50 Euro-

am 17.04.12 überwiesen

Elfesworld - Kastrationen -Spendenziel 120 Euro-

Elfesworld - Kastrationen -Spendenziel 120 Euro-

am 06.11.11 überwiesen

Laufende Kosten Tierschutzverein Vojvodina3 -Spendenziel 50 Euro

Laufende Kosten Tierschutzverein Vojvodina3 -Spendenziel 50 Euro

am 13.12.11 überwiesen

Hilfe für Sam und Momo 2 -Spendenziel 150 Euro-

Hilfe für Sam und Momo 2 -Spendenziel 150 Euro-

am 14.11.11 überwiesen

Solanges Tierhilfe in Atibaia (Brasilien)11 -Spendenziel 100 EUR

Solanges Tierhilfe in Atibaia (Brasilien)11 -Spendenziel 100 EUR

am 24.10 11. ausgezahlt

Computerkids in Parnehnen 2 -Spendenziel 120 Euro-

Computerkids in Parnehnen 2 -Spendenziel 120 Euro-

am 03.12.11 überwiesen

Unterstütze glueckspenden.de

Unterstütze glueckspenden.de

Die glueckspenden.de-Spendenplattform wird ausschließlich durch Spendengelder finanziert und steht allen Nutzern kostenfrei zur Verfügung!
Deshalb bitten wir Dich, uns zu unterstützen, denn nicht alles ist durch ehrenamtliche Tätigkeit kostenlos zu erledigen.

Hilfe für Belgrads Tiere 3 -Spendenziel 50 Euro-

Hilfe für Belgrads Tiere 3 -Spendenziel 50 Euro-

am 06.11.11 überwiesen

Kastrationspatenschaft -Spendenziel 25 Euro-

Kastrationspatenschaft -Spendenziel 25 Euro-

am 02.03.12 ausgezahlt

Große Not in Los Infiernos (Spanien) 8 -Spendenziel 50 Euro-

Große Not in Los Infiernos (Spanien) 8 -Spendenziel 50 Euro-

am 06.11.11 überwiesen

Kastrationen 2 -Spendenziel 100 Euro-

Kastrationen 2 -Spendenziel 100 Euro-

Auf den griechischen Inseln Aegina und Aghistri leben wilde Katzen, die dringend kastriert werden müssen. Kastration ist das A und O einer erfolgreichen Arbeit auf der Straße.

Aufzuchtmilch für Babys -Spendenziel 100 Euro-

Aufzuchtmilch für Babys -Spendenziel 100 Euro-

am 14.11.11 überwiesen

Dieses Projekt haben wir am Samstag, 15. Oktober 2011 in unseren Katalog aufgenommen.

Kategorien

Spendenkorb

Dein Spendenkorb ist leer.

Informationen

Partner