24 Kinder in Parnehnen -Spendenziel 50 Euro-

24 Kinder in Parnehnen -Spendenziel 50 Euro-
Bild vergrößern

Spendenstückelung: 0,50 EUR


Schulanfang in Parnehnen -Schulmaterial-

Am 1. September beginnt in Rußland überall das neue Schuljahr, und auch die Schulanfänger werden eingeschult. Das ist überall ein Feiertag, bei dem sich  noch heute Kinder und Eltern in festlicher Kleidung  in der Schule versammeln.

Aber nicht für alle Kinder steht der Beginn des neuen Schuljahres unter einem glücklichen Stern.

Zum 3. Mal bitte ich um Unterstützung, damit wir für besonders benachteiligte Kinder Schulhefte, Bleistifte und Kugelschreiber kaufen und für erforderliche Bücher in Notfällen einen Zuschuß geben können. Schon seit etwa 10 Jahren sammle ich in Deutschland Stifte, Federmappen, Schultaschen und auch Turnschuhe mit weißen Sohlen, und die typisch russischen Schulheft sowie Bücher werden vor Ort gekauft, die Bücher auch soweit möglich von älteren Schülern zum halben Preis.

Auch die für den Kunstunterricht benötigten Alben und Gouage (bessere Wasserfarbe) werden in der Schule vorausgesetzt, wer dies und das Sportzeug nicht hat, kann nicht mithalten und ist umso mehr benachteiligt.
Wie schon früher haben also meine Vertrauensleute Wolodja und Luba einen Vorschuß über 50 Euro von mir bekommen,  um wieder kräftig einkaufen zu kauen, ich vermute jedoch, daß sie in diesem Jahr auf die obligatorische Reserve nicht nur für Kartoffeln oder neue Notfälle sondern auch für Schulhefte zurückgreifen müssen, da in diesem Jahr mehrere  kleine Kinder in die nullowoi Klasse ( die ursprünglich von der Parnehnen- Hilfe initiierte Vorschulklasse aufgenommen werden) oder in die 1. Klasse eingeschult werden.  Da einige der von uns unterstützten Kinder länger zur Schule gehen als der Durchschnitt bzw. ein Studium beginnen, vermindert sich die Anzahl der zu fördernden Schüler nicht. Viele der Kinder auf meiner Schulmaterialliste habe ich Euch schon hier vorgestellt.

Neu dazu gekommen ist u.a. Karina, die im Vorjahr den zweitbesten Schulabschluß in Parnehnen machte und nun auf einer Schule mit besonders hohen Anforderungen weiter studiert Karina hat keine Eltern mehr, lebt in einer Pflegefamilie und weiß nochgar nicht, daß sie nun auf Unterstützung hoffen kann.

Allerdings freue ich mich über Kinder wie Olessia, die nach jahrelanger, wenn auch geringer Unterstützung jetzt ihre Ausbildung beendet hat und im September ihre Arbeit als Pädagogin im Kindergarten der Kreisstadt Gwardejsk beginnen wird. Soweit ich erfahren konnte,  haben alle von uns unterstützten Kinder ein gutes oder sehr gutes Examen abgelegt, was ich mit auf die materiellen Möglichkeiten, aber auch auf den Ansporn durch die Hilfe aus Deutschland zur Selbsthilfe zurückführen möchte.

Euch bitte ich, die Leistungen der Kinder zu unterstützen, und  hier mit mir 50 Euro zu sammeln.

 

Privater Projekt-Initiator:

Inga Zibell
Auf der Heide 18
27318 Hoyerhagen

Für die korrekte und wahrheitsgemäße Darstellung des Projektes und die Einhaltung des Copyright, und auch für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich der Impressumspflicht ist einzig und allein der Projekt-Initiator verantwortlich. glueckspenden.de ist lediglich eine, nicht auf Gewinn orientierte, Spendenplattform, die zwischen Spender und Spendenempfänger kostenfrei vermittelt.

 

Zahlungsabwicklung mit:     sofortüberweisung.de      paypal     

                                                                                  Für nähere Zahlungsinformationen bitte auf das Logo klicken

 

24 Kinder in Parnehnen -Spendenziel 50 Euro- 24 Kinder in Parnehnen -Spendenziel 50 Euro- 24 Kinder in Parnehnen -Spendenziel 50 Euro- 24 Kinder in Parnehnen -Spendenziel 50 Euro-

Kommentare:

Kommentar schreiben

Autor: Jutta K. am 10.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Inga, wo ist Dein neues Projekt?????

Autor: inga z. am 10.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Bei all' der Freude hab ich's fast vergessen: Wer hier den Deckel drauf getan hat, sollte sich doch gelegentlich mal bei mir melden, oder waren das gar mehrere in Co-Arbeit?

Autor: inga z. am 10.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Claudia und Petra, diese Kommentare tun gut. Ich selbst bin auch sehr überrascht, daß die russischen Banausen so viel Unterstützung bekommen, fast habe ich den Eindruck, daß inicht nur ich sie manches Mal gern herzhaft in den Arm nehmen möchte. Aber zum Glück haben sie (zumindest die hier sichtbaren) trotz finanzieller Sorgen und manchmal einem hungrigen Bauch liebevolle Mütter, und die mag ich auch. Mein nächstes Projekt hier schildert Euch ein trauriges Schicksal, Jegor. Aber er hat nicht nur eine liebevolle Mutter, sondern eine gute Babuschka und einen Vater, dessen Anblick ihn jauchzen läßt. Carsten wird Euch Jegor sicher bald vorstellen. Bis dann mit glücklichen Grüßen an alle Freunde der Kinder von PArnehnen und Umzu, so sagt man hier.

Autor: Claudia K. am 10.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

So ein tolles Projekt kann gar nicht genug unterstütz werden! Ich hoffe, das nächste kommt schon bald !

Autor: Mäusepetra R. am 10.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Juhu! Auch schon fertig!!! Danke! Danke!!! :-)

Autor: inga z. am 09.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Hi ,das war ja ein gewaltiger Schubs, Walter, herzlichen Dank. Euch Allen auch - danke und auch im Namen der Schulkinder von Parnehnen, Ochowka, Bolschoi Gorki, Talpaki und dem letzten Haus von Knäblacken.

Autor: Walter W. am 09.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Dienstags-Glückisis glg walter

Autor: Birgit L. am 09.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Danke Inga,dass du dich so toll für diese Kinder einsetzt !!! auch hier Dienstags-Glückisis und GLG

Autor: inga z. am 08.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

oh Manno, doppelt hält zwar besser, aber das war schon wieder keine Absicht. Also Entschuldigung!

Autor: inga z. am 08.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

nun wollte ich Euch noch verraten, wen Ihr auf meinen Fotos kennen lernt bzw wieder seht. Auf dem Projektbild Sascha und Allia, besonders das Mädchen ist goß geworden seit ich sie im Februar gesehen hatte. Nikita und die kleine Karina sind 2 der Geschwister von Denis, den Ihr auf dem 4. Bild selbst seht. Nikita geht nun auch schon zur Schule und bekommt ebenfalls eine Sammlung Hefte und Stifte. Diese Kinder vom 3. Bild wohnen noch nicht lange an der Straße von Parnehnen nach Olchowka, noch mindestens 2 ebenso schwarzhaarige Kinder habe ich dort gesehen, ich hoffe, daß sie nicht auch arm sind, obwohl die Mutter mir mit Zeichen ganz dringend ans Herz legte, alle Sachen aus dem Auto bei ihr auszuladen. Wir Beide haben zum Spaß der vielen umstehenden Kinder ein wunderbares Wort- und Gebärden Gefecht aufgeführt und mußten selbst herzhaft lachen. Zum SChluß nochmal Denis, der andere Knabe mit schwarzen Füßen, falls Ihr Euch erinnert. Denis testet den Computer, den er von der Parnehnen-Hilfe am Vortag bekommen hat. Auch in diesem Jahr sammelt er Beeren und Pilze und trägt kräftig zum Familieneinkommen bei. Eure Begrüßungen und Wünsche machen mir Mut und Freude. Danke

Autor: inga z. am 08.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

nun wollte ich Euch noch verraten, wen Ihr auf meinen Fotos kennen lernt bzw wieder seht. Auf dem Projektbild Sascha und Allia, besonders das Mädchen ist goß geworden seit ich sie im Februar gesehen hatte. Nikita und die kleine Karina sind 2 der Geschwister von Denis, den Ihr auf dem 4. Bild selbst seht. Nikita geht nun auch schon zur Schule und bekommt ebenfalls eine Sammlung Hefte und Stifte. Diese Kinder vom 3. Bild wohnen noch nicht lange an der Straße von Parnehnen nach Olchowka, noch mindestens 2 ebenso schwarzhaarige Kinder habe ich dort gesehen, ich hoffe, daß sie nicht auch arm sind, obwohl die Mutter mir mit Zeichen ganz dringend ans Herz legte, alle Sachen aus dem Auto bei ihr auszuladen. Wir Beide haben zum Spaß der vielen umstehenden Kinder ein wunderbares Wort- und Gebärden Gefecht aufgeführt und mußten selbst herzhaft lachen. Zum SChluß nochmal Denis, der andere Knabe mit schwarzen Füßen, falls Ihr Euch erinnert. Denis testet den Computer, den er von der Parnehnen-Hilfe am Vortag bekommen hat. Auch in diesem Jahr sammelt er Beeren und Pilze und trägt kräftig zum Familieneinkommen bei. Eure Begrüßungen und Wünsche machen mir Mut und Freude. Danke

Autor: Frank W. am 08.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Liebe Grüße und viel Glück.

Autor: Carsten S. am 07.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Spokoynoy nochi :-) LG Carsten

Autor: Klara B. am 07.08.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Viel Erfolg mit dem Projekt - alles Gute für die Kinder

Spender, die dieses Projekt unterstützen, haben auch folgendes Projekt unterstützt:

Sam braucht dringend Eure Hilfe Projekt 5 -Spendenziel 100 Euro-

Sam braucht dringend Eure Hilfe Projekt 5 -Spendenziel 100 Euro-

am 14.09.11 überwiesen

Weitereiern für die Igel -Spendenziel 52 Euro-

Weitereiern für die Igel -Spendenziel 52 Euro-

am 14.09.11 überwiesen

Kyra OP -Spendenziel 30 Euro-

Kyra OP -Spendenziel 30 Euro-

am 13.09.11 ausgezahlt

Die wilde Katzen-WG 2 -Spendenziel 25 Euro-

Die wilde Katzen-WG 2 -Spendenziel 25 Euro-

am 14.08.11 ausgezahlt (zusammen 1 +2)

Elfesworld-1 Tag Futter -Spendenziel 90 Euro-

Elfesworld-1 Tag Futter -Spendenziel 90 Euro-

1 + 2 am 25.08.11 überwiesen

Sonder-Bäuchlein füllen,Katzen von Krautzi -Spendenziel 50 Euro-

Sonder-Bäuchlein füllen,Katzen von Krautzi -Spendenziel 50 Euro-

am 13.09.11 ausgezahlt

Operation Bini -Spendenziel 110 Euro-

Operation Bini -Spendenziel 110 Euro-

am 16.12.12 ausgezahlt.

Elefantenschutz Malawi -Spendenziel 55 Euro-

Elefantenschutz Malawi -Spendenziel 55 Euro-

am 13.01.12 ausgezahlt

Katzenfutter dringend -Spendenziel 100 Euro-

Katzenfutter dringend -Spendenziel 100 Euro-

am 13.09.11 ausgezahlt

Jack, Notfall aus Montenegro, Kastration -Spendenziel 60 Euro-

Jack, Notfall aus Montenegro, Kastration -Spendenziel 60 Euro-

am 14.08.11 ausgezahlt

Auflösung Schäferhund-Ekel-Zucht Nelly1 -Spendenziel 50 Euro-

Auflösung Schäferhund-Ekel-Zucht Nelly1 -Spendenziel 50 Euro-

am 07.11.11 überwiesen

Luna bittet um Hilfe -Spendenziel 40 Euro-

Luna bittet um Hilfe -Spendenziel 40 Euro-

am 14.09.11 überwiesen

Tierschutzverein Vojvodina -Transportbox -Spendenziel 50 Euro-

Tierschutzverein Vojvodina -Transportbox -Spendenziel 50 Euro-

am 26.09.11 ausgezahlt

Kastrationen -Spendenziel 100 Euro-

Kastrationen -Spendenziel 100 Euro-

am 21.09.11 ausgezahlt

3 Tage Lohn für Levent -Spendenziel 51 Euro-

3 Tage Lohn für Levent -Spendenziel 51 Euro-

am 14.09.11 überwiesen

Dieses Projekt haben wir am Sonntag, 07. August 2011 in unseren Katalog aufgenommen.

Kategorien

Spendenkorb

Dein Spendenkorb ist leer.

Informationen

Partner